Marillenblüte Wachau

Marillenblüte Wachau, Niederösterreich

Aus wikipedia.org: Wachauer Marille ist eine geschützte Ursprungsbezeichnung für Marillen (Aprikosen) aus dem Gebiet der Wachau und einiger angrenzender Gemeinden Niederösterreichs.

Marillenblüte Wachau 2019
© Daniel Weber
Marillenblüte Wachau 2019
© Daniel Weber
Marillenblüte Wachau 2019
© Daniel Weber
Marillenblüte Wachau 2019
© Daniel Weber
Marillenblüte Wachau 2019
© Daniel Weber
Marillenblüte Wachau 2019
© Daniel Weber
Marillenblüte Wachau 2019
© Daniel Weber

Böhmischer Prater

Aus wikipedia.org: Der Böhmische Prater ist ein kleiner Vergnügungspark (ca. 5000 m² Fläche) am Rande Wiens, der vor allem mit dem anschließenden Erholungsgebiet Laaer Berg ein beliebtes Ausflugsziel für Familien ist. Im Böhmischen Prater finden sich mehrere Fahrgeschäfte, die bis zu 100 Jahre alt sind. Der Name leitet sich vom großen Wiener Prater ab.

Böhmischer Prater und Laaer Wald
© Daniel Weber
Böhmischer Prater und Laaer Wald
© Daniel Weber
Böhmischer Prater und Laaer Wald
© Daniel Weber
Böhmischer Prater und Laaer Wald
© Daniel Weber
Böhmischer Prater und Laaer Wald
© Daniel Weber
Böhmischer Prater und Laaer Wald
© Daniel Weber
Böhmischer Prater und Laaer Wald
© Daniel Weber
Böhmischer Prater und Laaer Wald
© Daniel Weber
Böhmischer Prater und Laaer Wald
© Daniel Weber

Die Nähe

Wie ich fast jemandem absichtlich über den Weg gelaufen bin und mich dann doch, unabsichtlich, aus dem Staub gemacht habe. Alle Fotos © Daniel Weber   Link zum Album auf Flickr:

Wie ich fast jemandem absichtlich über den Weg gelaufen bin und mich dann doch, unabsichtlich, aus dem Staub gemacht habe.

Alle Fotos © Daniel Weber

Die NäheDie NäheDie NäheDie NäheDie NäheDie Nähe

 

Link zum Album auf Flickr:

Seestadt Aspern #Wien

Wohnen in der Pampa. Will man das? Inmitten weiter grüner Wiesen erhebt sich die riesige Baustelle der „Seestadt Aspern“. 20000 (zwanzigtausend) Menschen sollen hier einmal leben und arbeiten. Die U2 fährt heute schon hin und bringt bei Schichtwechsel die müden Arbeiter in 25 Minuten zum Karlsplatz. Alle Fotos © Daniel Weber Fotostrecke: https://www.flickr.com/apps/slideshow/show.swf?v=140556

Wohnen in der Pampa. Will man das? Inmitten weiter grüner Wiesen erhebt sich die riesige Baustelle der „Seestadt Aspern“. 20000 (zwanzigtausend) Menschen sollen hier einmal leben und arbeiten. Die U2 fährt heute schon hin und bringt bei Schichtwechsel die müden Arbeiter in 25 Minuten zum Karlsplatz.

Alle Fotos © Daniel Weber

See? Stadt? #wienSee? Stadt? #wienSee? Stadt? #wienSee? Stadt? #wienSee? Stadt? #wienSee? Stadt? #wienSee? Stadt? #wienSee? Stadt? #wienSee? Stadt? #wien

Fotostrecke:
https://www.flickr.com/apps/slideshow/show.swf?v=140556

Was vom Bergbau übrig blieb

Wie Köflach über seine Vergangenheit im Bergbau Gras wachsen lässt: Alle Fotos © Daniel Weber FOTOS: http://www.flickr.com/apps/slideshow/show.swf?v=138195

Wie Köflach über seine Vergangenheit im Bergbau Gras wachsen lässt:

Alle Fotos © Daniel Weber

Was vom Bergbau übrig blieb:Was vom Bergbau übrig blieb:Was vom Bergbau übrig blieb:Was vom Bergbau übrig blieb:Was vom Bergbau übrig blieb:Was vom Bergbau übrig blieb:Was vom Bergbau übrig blieb:

FOTOS:
http://www.flickr.com/apps/slideshow/show.swf?v=138195

Lange Nacht der Museen: WAGNER Extase

Die Lange Nacht der Museen. Heuer auch mit der Ausstellung „Wagner Extase“ im alten K.K. Post- und Telegrafenamt am Börseplatz 1. Spannend. Eine Ausstellung im Abbruchhaus. Projektionen, Installationen, Malerei und Musik. Zwei mal falsch abgebogen und schon in die Theaterproduktion „Alma – A Show Biz ans Ende“ gestolpert. Während ich mich frech am (vermeintlichen) Gratisbuffet anstelle … Continue reading „Lange Nacht der Museen: WAGNER Extase“

Die Lange Nacht der Museen. Heuer auch mit der Ausstellung „Wagner Extase“ im alten K.K. Post- und Telegrafenamt am Börseplatz 1. Spannend. Eine Ausstellung im Abbruchhaus. Projektionen, Installationen, Malerei und Musik. Zwei mal falsch abgebogen und schon in die Theaterproduktion „Alma – A Show Biz ans Ende“ gestolpert. Während ich mich frech am (vermeintlichen) Gratisbuffet anstelle wird meine Freundin aufs Derbste von Paulus Manker runtergeputzt. Was solls: der Mann muss einen Ruf verteidigen.

Alle Fotos © Daniel Weber

Lange Nacht der Museen: WAGNER ExtaseLange Nacht der Museen: WAGNER ExtaseLange Nacht der Museen: WAGNER ExtaseLange Nacht der Museen: WAGNER ExtaseLange Nacht der Museen: WAGNER ExtaseLange Nacht der Museen: WAGNER ExtaseLange Nacht der Museen: WAGNER ExtaseLange Nacht der Museen: WAGNER ExtaseLange Nacht der Museen: WAGNER ExtaseLange Nacht der Museen: WAGNER ExtaseLange Nacht der Museen: WAGNER Extase

Fotos aus dem Telegrafenamt:
http://www.flickr.com/apps/slideshow/show.swf?v=124984