#RasenAmRing – Der autofreie Tag in Wien

Hunderte Wienerinnen haben den heutigen Nachmittag genützt um den autofreien Tag auf der Ringstraße zu feiern. Unter dem Motto „Rasen am Ring“ wurde bereits zum fünften Mal ein Abschnitt der Wiener Ringstraße zur künstlichen Grünfläche umfunktioniert und für Autofreie Zonen, massive Förderungen von öffentlichem und unmotorisiertem Verkehr und den Ausbaustopp von hochrangigen Straßen demonstriert. Die von der Plattform Autofreie Stadt organisierte Veranstaltung konnte trotz der im Vorfeld kurzfristig  ausgesprochenen polizeilichen Untersagung (Verkehrsbehinderung) am Opernring stattfinden.

FOTOS und VIDEOS: 

____________________________________________________

Weitere Fotos von:
Martin Juen
AUGE/UG 

Leave a Reply