Hội An

Aus wikipedia.org: Hội An (dt. etwa: ruhige Gemeinschaft oder friedvoller Versammlungsort) ist eine Küstenstadt in Zentralvietnam (Annam) mit ca. 75.000 Einwohnern. Sie liegt am Südchinesischen Meer in der Provinz Quảng Nam an der Mündung des Sông Thu Bồn, etwa 30 km südlich von Đà Nẵng.

Hội An 1
Hội An
Hội An 1
Bánh mì
Hội An 2
Hội An
Hội An 2
Hội An
Hội An 2
Hội An
Hội An 1
Hội An
Hội An 1
Hội An

Đà Nẵng

Aus Wikipedia: Đà Nẵng ist eine Großstadt in Zentralvietnam. Sie war während der französischen Kolonialherrschaft auch unter dem Namen Tourane bekannt. Sie liegt am Delta des Flusses Han. Im Norden schließt sich der Wolkenpass als Wetterscheide an, nicht weit davon liegt die alte Kaiserstadt Huế. Đà Nẵng hat etwa eine Million Einwohner. Die Stadt ist direkt der Zentralregierung unterstellt und somit einer Provinz gleichgestellt. Sie ist nach Ho-Chi-Minh-StadtHanoi und Hải Phòng die fünftgrößte Stadt Vietnams.

Đà Nẵng
© Daniel Weber
Đà Nẵng
© Daniel Weber
Đà Nẵng
© Daniel Weber
Đà Nẵng
© Daniel Weber
Đà Nẵng
© Daniel Weber