#occupygezi Proteste gehen weiter #istanbul #wien

neuwal.com UPDATE 5: Proteste gehen auch am Montag weiter. Die türkische Regierung droht mit dem Einsatz der Armee.

„#occupygezi Proteste gehen weiter #istanbul #wien“ weiterlesen

#occupygezi : Solidarität mit den Protesten in der Türkei #wien

Nach der gewaltsamen Räumung des von Aktivistinnen besetzten Geziparks in Istanbul am gestrigen Freitag fand heute in Wien eine Solidaritätskundgebung statt. Mehrere Tausend

neuwal.com | Nach der gewaltsamen Räumung des von Aktivistinnen besetzten Geziparks in Istanbul am gestrigen Freitag fand heute in Wien eine Solidaritätskundgebung statt. Mehrere Tausend Menschen versammelten sich vor der Karlskirche und marschierten zum Wiener Stadtpark. „#occupygezi : Solidarität mit den Protesten in der Türkei #wien“ weiterlesen

4.2.2011: Solidaritätskundgebung für Ägypten

Zum dritten Mal innerhalb weniger Tage (28.1. Stephansplatz und 1.2. auf der hohen Warte) fand heute eine Solidaritätskundgebung für die Demokratiebewegung in Ägypten statt. Während sich in Kairo hunderttausende auf dem Tahrir-Platz (Al Jazeera LIVE) versammelten bzw. versuchten durch die Absperrungen auf den Platz zu gelangen, versammelten sich auf dem Wiener Stephansplatz mehrere hundert Demonstrantinnen. Zu der Demonstration riefen verschiedene Organisationen (auch über Facebook) auf.

FOTOS: VIDEOS:

________________________________________________________________
weitere FOTOS:
cg-politics
Martin Juen
________________________________________________________________
Berichte:
wien.orf.at

Solidaritätskundgebung mit den Massenprotesten in Ägypten (in Wien)

In Wien fand heute wieder eine Solidaritätskundgebung mit den zeitgleich in Ägypten stattfindenden Massenprotesten statt.  Hunderte Menschen versammelten sich zumindest in Hörweite der ägyptischen Botschaft nahe der hohen Warte in Wien – Döbling.

Die Demonstrantinnen forderten den sofortigen Rücktritt von Präsident Mubarak, Freiheit für das ägyptische Volk aber auch eine klare Positionierung des Westens, insbesondere der Europäischen Union.

Die Kundgebung verlief äußerst friedlich und die Polizei, wohl ob der sensiblen Lage der Demonstration (mitten im Botschaftsviertel) scheinbar überproportional präsent, hielt sich im Hintergrund auf. Die Zufahrt zur Hohen Warte und die Straßenbahnlinie 37 wurde gesperrt bzw. unterbrochen.

FOTOS und VIDEOS

Achtung: neue Lizenzierung

VIDEO von Daniel Hrncir
FOTOS von Martin Juen
FOTOS von Daniel Hrncir

Wiener Solidaritätskundgebung mit den Protesten in Ägypten

Auf dem Wiener Stephansplatz fand heute eine spontane Solidaritätskundgebung mit den aktuellen Protesten in Ägypten statt. Von den etwa 100 bis 150 großteils ägyptisch-stämmigen Teilnehmerinnen wurden Parolen gerufen und Schilder in die Luft gehalten. Es wurde auch immer wieder in deutscher Sprache „Freiheit für Ägypten“ skandiert. Die Kundgebung verlief sehr laut und sehr friedlich. Die Anwesende Polizei (wohl etwas angespannt wegen der am selben Tag verbotenen Anti WKR Demonstration) hielt sich dezent im Hintergrund.

FOTOS und zwei VIDEOS