#Refugeecamp Tag 4: Großdemonstration

Tag 4 des Protestcamps im Sigmund-Freud-Park. Nach einem 30 Kilometer langen Protestmarsch von Traiskirchen nach Wien am vergangenen Samstag, und einer ersten Pressekonferenz im am selben Tag errichteten Protestcamp, fand heute Nachmittag die erste Großdemonstration statt.

1. März: Transnationaler Migrant_innenstreik

Nach einer „Lärmkundgebung“ vor dem Asylgerichtshof auf der Wiener Laxenburgerstraße fand heute um 17 Uhr die erste Märzkundgebung in Wien statt. Beim Viktor Adler Markt im 10.  Wiener Gemeindebezirk versammelten sich etwa 500 Menschen um „gegen Rassismus, Diskriminierung und Ausgrenzung und für gleiche Rechte und für gleiche privilegien für alle“ zu demonstrieren. An der Kundgebung […]

VON HEILIGEN UND PROPHETEN DER BILDUNG

…also wenn nun sogar der Heilige Kardinal in all seiner bescheidenen Herrlichkeit für Studiengebühren plädiert… Überhaupt hört man in den letzten Tagen wenig anderes als den Ruf nach der Wiedereinführung der, in Wahrheit nie wirklich abgeschafften, Studiengebühren. Und immer klarer werden die Argumente. Sei es doch eine Umverteilung von unten nach oben, dass die „Kinder“ […]

ALTERNATIVE VOLLVERSAMMLUNG IM #AUDIMAX WIEN

Das hat ja kaum zwei Stunden gedauert um so gut wie die gesamte Besetzungsinfrastruktur, von Livestream bis Volksküche, im #Audimax der Universität zu installieren. Ich saß zu Hause auf der Couch, war gedanklich schon im Bett als ich über Twitter (danke an @porrporr – das Taxi hat sich wirklich ausgezahlt) von der Besetzung des Hörsaals […]

UNIVERSITÄTS-VOLLVERSAMMLUNG UND DEMO IN WIEN

Nach der großartigen Schülerdemo am Vormittag hatte ich zugegeben Sorge, und damit war ich nicht alleine, ob die Demonstration nach der UVV am Nachmittag diese toppen könnte. Meine Sorge war unbegründet. Die Demonstration nach der Vollversammlung im Juridicum, an der sich auch verschiedenste andere Universitäten Wiens (Boku, Tu, Angewandte…) beteiligten war ein überwältigender Erfolg und […]

DEMO: Rote Karte stoppen

Eine anfänglich kleine Standkundgebung mit alternativem Ministerrat vor dem Bundeskanzleramt, welche durch großen Zustrom einer Schülerdemo, Schüler die gegen die Abschiebung von Mitschülern demonstrierten, zu einem beeindruckenden Demozug durch die Wiener Innenstadt wurde, mit Zielort Polizeianhaltezentrum Rossauer Lände. Fotos hier:

DEMO: „Kinder gehören nicht ins Gefängnis“

Der Zeitpunkt, 22 Uhr am Sonntag Abend, bei frischen sieben Grad und immer stärker werdendem Regen, hielt mehrere hundert Personen nicht davon ab, mit Kerzen und Regenschirmen vor dem Wiener Haas-Haus gegen die, sich in letzter zeit zu häufen scheinende Praxis des in Schubhaft Nehmens und raschen Abschiebens von gut integrierten, teilweise seit frühster Kindheit […]