Seestadt Aspern #Wien

Wohnen in der Pampa. Will man das? Inmitten weiter grüner Wiesen erhebt sich die riesige Baustelle der „Seestadt Aspern“. 20000 (zwanzigtausend) Menschen sollen hier einmal leben und arbeiten. Die U2 fährt heute schon hin und bringt bei Schichtwechsel die müden Arbeiter in 25 Minuten zum Karlsplatz. Alle Fotos © Daniel Weber Fotostrecke: https://www.flickr.com/apps/slideshow/show.swf?v=140556

Lange Nacht der Museen: WAGNER Extase

Die Lange Nacht der Museen. Heuer auch mit der Ausstellung „Wagner Extase“ im alten K.K. Post- und Telegrafenamt am Börseplatz 1. Spannend. Eine Ausstellung im Abbruchhaus. Projektionen, Installationen, Malerei und Musik. Zwei mal falsch abgebogen und schon in die Theaterproduktion „Alma – A Show Biz ans Ende“ gestolpert. Während ich mich frech am (vermeintlichen) Gratisbuffet anstelle […]